Reisen

Montag, April 20, 2015

Liebe Leute,
es ist schon eine Sache mit mir und der Regelmäßigkeit. Umso mehr freut es mich, wenn ihr dennoch immer wieder zu meinen Zeilen findet.

Die letzte Woche ist wie im Fluge vergangen, und auch davor haben sich die Tage nur so aneinander gereiht. Highlight der vergangenen Tage war eine Reise nach Barcelona, die ich mit zwei lieben Freundinnen machen durfte. Eine der beiden heiratet im Sommer und ist absolut kein Fan von Junggesellinnenabschieden und Polterabenden. Schlussendlich sind wir alle drei mit dieser Idee sehr gut ausgestiegen, finde ich.


Die Fotos habt ihr vielleicht schon auf Instagram bemerkt. Das Wetter war traumhaft, der Himmel fast schon zu kitschig schön, die Stadt aufregend, vielseitig, begeisternd und das Meer so nah. Gewohnt haben wir in einer privaten Wohnung mit großzügiger Dachterrasse und angenehmer Gehdistanz zu Cafés, Konditoreien und Tapas-Bars. Drei Tage sind aber eindeutig zu kurz für so diese Stadt und die Zeit war schneller um als gedacht.

Ein von Julia (@zuckerzeiten) gepostetes Foto am

Ein von Julia (@zuckerzeiten) gepostetes Foto am

Ein von Julia (@zuckerzeiten) gepostetes Foto am

Ein von Julia (@zuckerzeiten) gepostetes Foto am

Ein von Julia (@zuckerzeiten) gepostetes Foto am


Die Kilometer, die wir dabei gemacht haben, kann ich euch leider nicht mitteilen. Ein Schrittzähler wäre sicher interessant gewesen. Am Sonntag (12.4.) nach der Rückkehr habe ich aber den ganzen Tag geschlafen. Nur so viel dazu.

Mehr Fotos findet ihr auf Instagram

You Might Also Like

0 Gedanken zu diesem Thema

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe