[App] Butt Trainer von runtastic

Donnerstag, Januar 08, 2015

Die Lauf-App meiner Wahl ist eindeutig runtastic. Dabei gibt es von runtastic mittlerweile unzählige Apps für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Deren Verlässlichkeit und Sinnhaftigkeit sei mal dahingestellt (Ernährungsquiz, Sleep Better).

Ich selbst verwende neben der Laufapp auch die Kniebeugen App, einfach weil’s Spaß mach persönliche Rekorde aufzustellen und indirekt auch gegen andere anzutreten, und seit neuestem den Butt Trainer.

Dieser bietet verschiedene Übungen für verschieden Levels und hilft mit einer Erinnerungsfunktion dranzubleiben. Für zwischendurch finde ich die Idee ganz witzig, auch ganz einfach, weil sich die App automatisch mit meinem runtastic Konto verbindet und die Übungen schön aufzeichnet.




Die gratis Version hat ein Level mit leicht variierenden Übungen für sieben Tage. Die Vollversion bietet zwei weitere Levels mit elf bzw. 22 Tagen. In der Vollversion kann man die Übungen auch einzeln wählen und individuelle Workouts aus über 50 Übungen erstellen. Dieses Luxus habe ich mir für 4,99 € nicht geholt.

Was ich aufgrund der Gratis-Einsteiger-Version berichten kann, ist, dass jetzt keine besonders ausgefallenen Übungen kommen. Sie werden aber gut vorgezeigt, sind leicht nachzumachen und durchaus effektiv. Für mich ist es eine nette Spielerei mit einem hoffentlich netten Nebeneffekt.
Gerade in der 6wbb-Challenge setze ich die App gerne als Aufwärmübung ein.

Fazit


Bei der Gratisversion ist nichts verloren. Ob ihr 4,99 € für die Vollversion zahlen wollt, ist in Frage gestellt. Mal sehen, ob ich mich von der Werbung doch noch mal überreden lasse.

You Might Also Like

1 Gedanken zu diesem Thema

  1. dankeschön :) hehe...nicht neidisch sein, einfach auch einen urlaub buchen, hilft immer :P

    die app werd ich mir ansehen wenn ich wieder da bin! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe