Es weihnachtet sehr...

Mittwoch, November 27, 2013




Die ersten Schneeflöckchen sind gefallen, die Weihnachtsbeleuchtung im Park gegenüber wartet nur auf die Eröffnung des Christkindlmarktes, und auch in meiner Wohnung hat die erste Adventsdeko Einzug gehalten.
Ich habe mich ja den ganzen November zurückgehalten, aber jetzt - wenige Tage vor dem 1. Advent - habe ich all die schönen Sachen rausgekramt + den Adventkalender, den ich schon vor einem Monat für meinen Freund gebastelt habe ;)
Die ersten Kekse sind gebacken und sie schmecken leider viiiel zu gut. Für mein Gewicht kann das nichts Gutes bedeuten.

Quelle: tumblr

Beim Sport bin ich wieder drin. Seit letzte Woche Freitag habe ich - bis auf einen Restday am Sonntag - jeden Tag Sport gemacht. Und auch ein Muskelkater im Po lässt grüßen ;) Ich habe es nicht bemerkt und war eigentlich froh, dass sich die Sportpause scheinbar nicht so schlimm ausgewirkt hat. Aber am Wochenende musste ich feststellen, dass plötzlich alles wieder viel runder und üppiger an mir ausfiel. Ob da wohl die Weihnachtsbäckerei schuld ist?? O.o 
Auf jeden Fall bin ich wieder topmotiviert. Nur zum Laufen hab ich mich noch nicht überwunden. Zumindest bin ich gestern im Minischneesturm walken gegangen.
Ich hab gehört, bei richtigen Minusgraden sollte man dann lieber auf das Laufen verzichten. Was meint ihr dazu?

Zu meinen Zielen gehört ja auch, dass ich anfange regelmäßig ein paar Bahnen im Schwimmbad zu ziehen. Im Winter ist das sicher keine schlechte Alternative um nicht ganz abzubauen.

Ernährungsmäßig läuft's - bis auf die Kekse ^^ - ganz gut. Nur am Montag war's ganz schön deftig. Wir hatten Besuch aus Australien und es gab Schnitzel, auf Wunsch unseres Gastes... Ich hab seit ewigen Zeiten wieder mal Fleisch gegessen. Also verpasst hab ich, glaub ich, nichts.

Ich denke auch nicht, dass mir ohne Fleisch bestimmte Nährstoffe abgehen. Bei streng veganer Ernährung könnte das schon anders sein. Heute in der Apotheke wurde ich darauf angesprochen, ob ich nicht zusätzlich Spurenelemente zu mir nehmen möchte. Nicht wegen der Ernährung, sondern wegen eines anderen Medikaments, dass ich momentan regelmäßig nehmen muss. Daraus ergibt sich folgende Frage an euch:

Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten? Nehmt ihr selber welche? Was sind eure Erfahrungen damit?

You Might Also Like

6 Gedanken zu diesem Thema

  1. Hallo,

    wenn du warm genug angezogen bist brauchst du eigentlich nie aufs Laufen zu verzichten. Aber nicht zu warm! Also ein wenig frösteln darfs dich zu Begin ruhig noch!
    Stell dir einfach mal vor unsere Vorfahren hätten im Winter das jagen eingestellt. Ging ja auch nicht. Entsprechend kannst du auch laufen.
    Nur ein Tipp: Da die Luft schon sehr kalt sein kann (ab -3°C) würde ich dir empfehlen bewusst durch die Nase zu atmen. Und du da. Da hat diese kalte Luft dann einen längeren Weg zur Lunge zurückzulegen und kommt vorgewärmt dort an.

    Viel Spaß bei deinem ersten Winterlauf!
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch schon, wenn bei uns endlich mal alles fertig dekoriert ist. Hast du ein Glück, dass der Christkindlmarkt nicht weit entfernt ist :-)

    Mmmh, über Laufen bei Minusgraden hab ich auch schon einige Für und Wider gelesen. Ich glaube in der Runners World stand mal, dass es bis -15 Grad unbedenklich ist. Aber man sollte keine anstrengenden Einheiten machen (wie zb. Intervalltraining), die die Lungen belasten, sondern ganz locker dahinlaufen. Ich glaube der kälteste Lauf war bei mir -8 oder -10 Grad (und ich habe dabei immer ein Tuch um den Mund), aber wenn es nicht sein "muss" dann sollte man sich dazu auch nicht zwingen. Ich finde Walken oder Spazierengehen ist sowieso immer eine gute Alternative, besser als gar kein Sport. LG

    AntwortenLöschen
  3. Du erinnerst mich gerade daran - dekorieren und den Adventskalender fertigstellen muss ich auch noch :-)
    Ich selbst habe lange Zeit die Hair & Nails von Burgerstein genommen und war einfach nur begeistert. Besonders meine Nägel, welche sonst immer nur splitterten/brachen wachsen seither lang und kräftig nach. Im Winter nehme ich ausserdem noch ein Vitamin C von Burgerstein und war seither nicht mehr erkältet - das kann aber natürlich auch Zufall gewesen sein :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt auch schon langsam in richtiger Weihnachtsstiummung. Am Wochenende findet dann auch die Deko Einzug und es werden Plätzchen gebacken. Habe mir schon kalorienarme Rezepte raus gesucht und meine neuen Ausstechförmchen kommen auch endlich in Gebrauch. :D
    Ich denke Schwimmen ist ne super Alternative. Ich bin danach immer richtig fertig und müde. :D

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Weihnachten! Weihnachten! Die Geschenke sind schon gekauft (alle!). Der stressige Teil ist erledigt, der spaßige Rest darf kommen.

    Meine Meinung zu den Präparaten: Ich denke der Punkt liegt in "Ergänzung". Es darf kein Ersatz für "richtige" Nahrung sein. Ich selber nehme einfache Multi-Vitamin-Tabletten, einfach nur um es zu testen.
    Von einer langzeit Wirkung kann ich nicht berichten. Ich glaube allerdings es hilft ein wenig Zentimeter zu verlieren (aber keine Kilos), aber das könnte auch ein nicht-kausaler Zusammenhang sein.
    Obwohl ich Kraftsport machen, lasse ich die Finger von anderen Ergänzungsmitteln. Entweder haben die Kalorien (z.B. Proteinkapsel) und "verwirren" den Körper (BCAA)... Beides will ich eher nicht.

    Erkältungstechnisch kann ich keinen Unterschied feststellen;- Ich gehör(t)e zur Gattung "T-Shirt im Winter - was hast du denn?"

    AntwortenLöschen
  6. Morgen fangen wir auch endlich mit dem Backen an. Ich freue mich schon, wenn dann die ganze Wohnung duftet :D (und aufs essen der Kekse auch ;))
    Ich werde aber viele verschenken - ist mien heuriges Weihanchtsgeschenk an meine Familie, jeder bekommt als Geschenk ein Säckchen Plätzchen :) (Für meine Figur ist das sicher nicht schlecht ;))
    Schön, dass du wieder motiviert zum Sport bist. Das Laufen im Winter habe ich schon aufgegeben - ich friere auch im Wintermantel noch so extrem, dass an Laufkleidung nicht zu denken ist. Brrrrr

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe