249 Windows-Updates und ein paar Störfälle später...

Donnerstag, November 21, 2013

Wie bereits berichtet, hab ich meinen kleinen Laptop wieder zurück. Ganz frisch und fast wie neu - heißt: ohne all die mühsam installierten Programme, Einstellungen und Dokumente. Die Daten wurden natürlich vorher gesichert und warten nur darauf, von mir überspielt zu werden. Die wichtigsten Programme sind auch wieder drauf und Windows hat mich mit einem kleinen Update-Marathon fast in die Verzweiflung getrieben.
Kein Wunder, wenn der Laptop in einer Stunde viermal neu gestartet werden muss, die Updates alle nach der Reihe fehlschlagen und plötzlich das W-Lan nicht mehr funktioniert O.o.
Ihr seht, ich war wirklich wahrlich beschäftigt und von höheren Mächten daran gehindert, dem Bloggen nachzukommen.
Ein paar Tricks und unzählige Suchen nach Problemlösungsstrategien über Google später, läuft mein kleiner "Brownie" wieder. Liebevoll wird er ob seiner Farbe und der geriffelten Struktur so genannt, und das kleine Format macht ihn einfach herzallerliebst ;)
Ich habe zwar das Gefühl, noch bis Weihnachten täglich ein Update laufen lassen zu müssen, damit ich irgendwie halbwegs auf dem neuesten Stand bin, was Aktualisierungen und Sicherheitsverbesserungen angeht. Aber immerhin läuft mein Laptop wieder und stellt mir die wichtigsten Funktionen bereit.

Mein ehrgeiziger Plan, den ich Anfang der Woche online gestellt habe, hat leider etwas darunter gelitten. Neben all den anderen Dingen noch Sport einzubauen, denn ja, ich habe meine Zeit nicht nur mit Windows Updates verbracht, war mir einfach nicht anreizend genug... 
Immerhin musste ich mich ja auch noch ein wenig erholen, und die Antibiotika nehme ich auch erst seit Dienstag nicht mehr... Aber genug der Ausreden. Irgendwie fällt es mir noch schwer, mich wieder zu regelmäßigem Sport zu motivieren. Die Lust aufs Laufen ist wegen des Wetters etwas eingedämmt und die Faulheit hat mich wieder zurück.

Habt ihr Tipps für mich, wie ich mich wieder mehr zum Sport motivieren kann?

Immerhin habe ich täglich mein Obst und Gemüse eingebaut - und wenn es nur zwei Mandarinen waren, die die tägliche Ration voll gemacht haben. Und mein erstes neues Rezept habe ich auch ausprobiert. Nichts weltbewegendes. Ein Sauerteigbrot, das gemacht werden musste, weil der Sauerteig sonst abgelaufen wäre.
Schmeckt aber sehr lecker, besonders mit Honig oder einer Frischkäse-Kräuter-Mischung :)

Dinkel-Roggen-Vollkornbrot - unglücklich fotografiert ;)


Für alle die's interessiert hier das Rezept: 

500g VK-Dinkelmehl (ich habe Keimkraft-Dinkel-Mehl verwendet)
500g VK-Roggenmehl
1 Pkg. Bio-Roggen-Sauerteig
2 Pkg. Trockenhefe
Salz
700ml lauwarmes Wasser
1 TL Agavendicksaft
Leinsamen

Mehl in eine Schüssel sieben, Sauerteig und alle weiteren Zutaten hinzugeben und zu einem Teig kneten. Abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen bis der Teig etwa ums doppelte aufgegangen ist. Masse in eine Kastenform geben und noch einmal gehen lassen.
Bei 180°C ca. 60 min backen, eine Schale Wasser mit hineinstellen, Backofen nicht vorheizen! Nach etwa der Hälfte, 2/3 der Zeit aus der Form stürzen und umgedreht weiter backen.

Fazit: Schmeckt ganz lecker, würde aber mehr Gewürze hinzugeben - Kardamom, Koriander, Kümmel o.ä.



You Might Also Like

10 Gedanken zu diesem Thema

  1. Habt ihr Tipps für mich, wie ich mich wieder mehr zum Sport motivieren kann? Ja... und sogar selbst erprobt!

    Plane dir feste Tage ein und mache da Sport. Es müssen feste Termine sein, die stehen, auch wenn anderes dazu kommt. Freundin will Kuchen essen? Sporttermin. *Irgendwas anderes* Sporttermin vorziehen.

    Das musst du hart 3 Monate durchziehen und danach wird es langsam automatisch zu Gewohnheit und du überlegst nicht mehr ob du es ausfallen lassen kannst, sondern überlegst ob du das andere irgendwie dazwischen quetschen kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wohl ein guter Tipp. Ehrlich gesagt, hat er bei mir schon funktioniert - die letzten Monate. Jetzt ist so ein Herbst/Wintertief eingetreten, aber ich muss einfach wieder die Tage fixieren, da hast du recht.

      Löschen
  2. Ich habe schon seit Ewigkeiten keinen eigenen PC bzw. Laptop mehr. Der alte schaltet sich nach 15 Minuten aus weil er überhitzt. Zu Weihnachten wünsch ich mir einen Neuen, ich freu mich jetzt schon drauf :)

    Tipps zur Sportmotivation würd ich dir gern geben, die bräuchte ich nämlich selber...
    Gut, dass ich meine fixen Kurse habe, aber üben muss auch mal sein :/
    Gerade das Joggen geht mir ab - da hatte ich wenigstens noch Erfolge (Pole und Hoop sind gerade nicht so motivierend..) aber diese Kälte.... brrrrr

    Blöder Winter :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, blöder Winter.... ^^ Und dann gibts da noch die ganzen Christkindlmärkte und die Weihnachtskekse ... Sommer und Frühling sind zum Abnehmen irgendwie besser ;)

      Löschen
  3. Mir fehlt auch SEHR oft die Motivation! Aber gestern zB hab ich einfach den Laptop hingestellt, mir einen bequeme Hose & Shirt angezogen & bin zu Zumba rumgesprungen. Gute Musik, lustig wars & am Ende fühlt man sich einfach GUT... das wird wohl niemand abstreiten :)

    Probiers aus! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Video, das du geteilt hast, will ich sowieso auch ausprobieren :)
      Mal sehen, was mein Schatz sagt, wenn ich wie ne Verrückte durch die Wohnung tanze ^^

      Löschen
  4. Vielleicht mal eine SPortchallenge starten? Mit Freunden zum Sport verabreden (jede woche freitag z.b. oder so) :)? Hoffe das hilft dir... xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht probier ich's mal mit einer persönlichen Sportchallenge :) Ich hab bei den letzten Challenges bemerkt, dass sie mich zwar anfangs total puschen, ich dann aber immer wieder rausfalle :( Danke auf jeden Fall für den Tipp! :)

      Löschen
  5. Wie wäre es im Frühjahr mit einem Laufevent für das du trainieren kannst? Sowas hält mich immer bei Laune. Ich bin schon ganz gespannt wie mein erster Lauf im Schnee wird :D

    Aber schön das du deinen Laptop endlich wieder hast und mehr bloggen kannst wieder ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf jeden Fall eine gute Idee :) Danke!
      Auf das Laufen im Schnee bin ich auch schon gespannt O.o

      Löschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe