Verfolgungsjagd

Freitag, September 20, 2013

Während ich heute Morgen noch mit Tee und Wärmflasche auf dem Sofa herumlümmelte, habe ich mich im Laufe des Vormittags entschlossen, doch Laufen zu gehen. Ein bisschen Bewegung, könnte ja gut tun.

Laufschuhe an, Zombies, run! ein und etwas mehr als 5 km fast ganz ohne Bauchschmerzen. Den Rest des Tages haben sie sich übrigens nicht mehr blicken lassen ;)


Die Bauchschmerzen haben schon gestern Abend begonnen und ich vermute, dass sie das einer Begegnung zwischen mir und einem Teller Nudeln mit Käse waren. Das war ja mal 'ne "iss lieber wieder vegan!"-Watsch'n... Dass da auch Kohlsprossen mit von der Partie waren hat mir eher weniger geholfen.

Und jetzt - wünsche ich euch ein schönes Wochenende und einen tollen Freitagabend :)

You Might Also Like

4 Gedanken zu diesem Thema

  1. Bei deinem Ergeiz/Verfolgungswahn läufst du nächstes Jahr wahrscheinlich deinen ersten Zombi-Marathon :D

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass die Bauchschmerzen weg sind! Und bei Deiner LaufUmgebung hätte ich glaube ich schon ohne App Angst vor Zombies :-)

    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Fotos wollte ich auch zeigen, wie absolut realistisch dieser Abschnitt meiner Strecke für das Feeling ist ;)

      Löschen
  3. So 3ter Versuch... verdammtes iPad :/
    Du bist meine Top-Lauf-Motivatorin. Hab den Post gelesen und mich entgültig dazu entschieden die Laufschuhe zu schnüren. :)))
    Und tolle Laufstrecke, schön gruslig ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe