[Rezept] Kürbissuppe

Mittwoch, September 04, 2013

Kürbissuppe im Herbst gehört einfach dazu. Schon allein das Orange und Gelb der Kürbisse passt zur herbstlichen Blätterpracht und der fein nussige Geschmack erinnert mich an Spaziergänge über Spätsommerwiesen und nach Moos duftende Wälder.
Und weil mich Mrs. KK darum gebeten hat, habe ich heute eine Variation der Kürbissuppe für euch.


Da ich es bei den Mengenangaben nicht so genau nehme, müsst ihr euch auf Schätzungen und Gefühl verlassen - obwohl ich diesmal sogar extra den Kürbis abgewogen habe ; )

Für drei bis vier Portionen nehmt ihr:
ca. 350 g Kürbis (hier Butternut), geschält und gewürfelt
1 Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
1 Zwiebel
ca. 750 ml Gemüsebrühe (vorzugsweise selbst gekocht, sonst Bio-Brühpulver)
Speiseöl
Salz, Pfeffer
Koriander (frisch)

Zwiebeln in etwas Speiseöl anschwitzen, frischen Koriander und Kürbis- und Süßkartoffelstücke hinzugeben. Kurz rösten lassen und dann mit Gemüsebrühe aufgießen. Deckel drauf und kochen lassen bis das Gemüse weich genug ist, um püriert zu werden. Pürierstab zücken und die Suppe zu einer sämigen Konsistenz verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Wunsch mit Ingwer (gemahlen) und Koriander (gemahlen) verfeinern.
Etwas Kürbiskernöl und ein paar Kürbiskerne runden die Suppe wunderbar ab. Vogerlsalat klappt als Ergänzung ebenfalls. 

Und Mahlzeit! :)

You Might Also Like

1 Gedanken zu diesem Thema

  1. yay, gefällt mir :D
    Mein freund ist Landwirt mit Kürbisfeldern, was freu ich mich wenn die fertig sind (=

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe