Vegan Heaven

Mittwoch, August 14, 2013

Nachdem ich in einem Post über veganes Essen unvorsichtigerweise gesagt habe, dass mir das Kuchen und Torten abgehen würden, wurde ich gleich freundlich auf das Gegenteil hingewiesen.
Und - ich muss den lieben LeserInnen natürlich recht geben. Vegane Ernährung heißt nicht gleich auf die süßen Leckereien des Lebens zu verzichten. Ohne Sauerrahm (Saure Sahne), Frischkäse, Topfen (Quark) und Schlagobers (Sahne) fällt bei mir aber etwas von der Spontanität weg. Deshalb - und weil mein Schatz schon quängelt, ob des großen Cupcakemangels der letzten Zeit - habe ich mir zwei schöne Bücher bestellt. 
Einmal Vegan Cupcakes Take Over The World - Dairy Free Recipes, da freut sich mein Bauch ; ) - und Vegan Pie In The Sky - wer kann schon Nein sagen, zu so einem Titel.
Die Rezensionen klangen gut und es wird hervorgehoben, dass bei diesen Rezepten nicht auf "Ersatzstoffe" zurückgegriffen, wie etwa "veganer Eiersatz", "veganer Frischkäse", "veganes Weiß-ich-nicht-was". Andere Werke können sich damit nämlich nicht rühmen.
Ich bin auf jeden Fall gespannt und nach dem ersten Durchblättern sehr neugierig und voller Tatendrang.
Die ersten Versuche werden natürlich hier dokumentiert :)

Ansonsten war der Tag ein unspektakulärer. Arbeit und Uni haben mich Home Office aufgehalten, während Schatz den Staubsauger durch die Zimmer gejagt hat. Sehr löblich, hat ja immerhin Urlaub, der Mann. Zum Frühstück gab es Kornspitz mit Aufstrich und Gemüse, zu Mittag eine Gemüsepfanne mit Curry und Hirse (siehe Bild) und heiße Himbeeren mit Sojasahne (auch auf dem Bild zum Nachtisch. Zum Abendessen gab's den Rest der Gemüsepfanne mit einem Klecks Sojajoghurt.
Die Sojasahne ist leider nicht wirklich fest geworden, weshalb es schlussendlich eher eine Himbeercrème war. Auch nicht schlecht.
Und während Schatz nun sein Bierchen zum Länderspiel trinkt, schlürfe ich mein Zitronensoda mit Himbeeren.

In der Stadt sind schon die ersten Festivalbesucher eingetroffen. Das stille Städtchen wird sich dieses Wochenende wieder mal aus dem Dornröschenschlaf wecken lassen. 
Wir sind morgen übrigens auch auf dem Festivalgelände und mit Clean Eating ist wohl erstmal schwierig. Aber für dieses Line-Up mach ich auch mal ne Ausnahme : D

Die heutigen Bilder sehen insgesamt etwas düster aus, oder? Kaum das Smartphone wieder in der Hand, schon Apps drauf und viel zu viel mit den Fotos herumgespielt. Wieder mal typisch... Aber das befriedigt meinen Spieltrieb X-D


You Might Also Like

1 Gedanken zu diesem Thema

  1. Die Backbücher klingen ja super, bin schon gespannt auf den ersten Bericht :)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe