Spargelzeit : )

Dienstag, Mai 28, 2013

Ganz unübertrieben: Ich liebe Spargel! : ) 

Auch Erdbeeren und all das tolle Gemüse und Obst, das jetzt wieder Saison hat. Aber - momentan eben ganz besonders Spargel.

So gab's heute etwa Omelette mit Spargelspitzen und am Wochenende - wir hatten Besuch - feine Spargeltörtchen. Ich bin ja zur Zeit auch etwas verliebt in den Filoteig von Tanty Fanny, den's im Kühlregal gibt. Feine Teigblätter, die wunderbar zu verarbeiten sind und auch noch hübsch aussehen. Diesmal leider nicht vegetarisch - aber etwas Fleisch darf's schon mal sein ; )

Grünen Spargel waschen und klein schneiden und erstmal gar kochen. Filoteigblätter quadratisch ausschneiden und immer zwei zusammen in die Ausbuchtungen eines Muffinblechs geben. Den Boden mit etwas Serranoschinken - bringt eine feine Würze - bedecken und Mozarellastückchen hinzugeben. Den Spargel abgießen und jedes Törtchen bis oben hin mit den Spargelstückchen füllen. Die Teigenden zuzwirbeln und ab ins Backrohr (200° C, ca. 15 min - eventuell nach 5 min Backblech drüber schieben, damit die Spitzen nicht zu dunkel werden) Sieht schön aus und ist nicht so üppig wie der normale Blätterteig.

Da's uns so gut geschmeckt hat, waren sie leider weg, bevor ich ein Foto machen konnte... ; ) Deshalb muss das Internet herhalten - schaut zwar anders aus, aber ist vielleicht eine Inspiration für's nächste Mal.


You Might Also Like

4 Gedanken zu diesem Thema

  1. Ich liebe Spargel auch total.

    Am besten nur mit Sauce Hollandaise und nix dazu ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Spargel auch ... leider am liebsten mit Semmel-Butter und das sollte ich, wenn ich abnehmen möchte, nicht allzu oft essen! ;)

    Wo bekommst du eigentlich den Filoteig her? Ich hatte letzte Woche welchen gesucht, nachdem ich in einer meiner Kochzeitungen ein so unendlich leckeres Rezept entdeckt hatte.

    Viel Spaß beim Kochen
    Gaby ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Filoteig habe ich bei uns noch nicht entdeckt ... jede Menge Pizza-, und Blätterteig, aber keinen Filoteig. Ich werde die Augen aber weiter offen halten! ;)

      Ja und die Semmelbrösel-Butter zum Spargel ist ganz einfach (und ganz böse beim Abnehmen) in einer Pfanne zerlassene Butter, die dann mit Semmelbröseln bzw. Paniermehl angedickt wird und in der dann der Spargel kurz noch gewendet wird.

      LG Gaby

      Löschen
  3. wie legst du denn den filoteig so schön rein? (ist das der strudelteig von tante fanny? bei uns gibts nur den...). bei mir wird der teig immer so blättrig, sieht gar nicht so toll aus wie bei dir :(

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe