[Tagesbilanz] 16.1.2013

Mittwoch, Januar 16, 2013

Essen
morgens - der übliche Hafer-Amaranth-Brei - warm und mit der Kokosmilch und den Kokosflocken soooo lecker : )
mittags - einfacher Sojamilchkaffee aus der Kaffeeküche (war zwar erst um zwei, vorher ging nicht, aber am ehesten noch in Richtung Mittag - das Frühstück hat übrigens wirklich gut satt gehalten)
nachmittag - dann doch noch quasi Mittagessen: vegane Spaghetti Carbonara - bin über Susi (Buntes (Er)Leben) auf die Idee gekommen und hab dann hier auch gleich das passende Rezept gefunden. Bei mir war noch Blattspinat mit drin. Macht gut satt - der Süßhunger danach hat noch ein paar Kekse gefordert, Vollkorn mit Rohrohrzucker - na immerhin ; )
abends - noch offen - denke nichts Großes, da ich ja erst so gegen halb vier die Spaghetti gegessen hab [Edit: beim Obstsalat schnippeln genascht, sonst nicht wirklich noch was gegessen]

Bewegung
wieder ganz viel rumgeschleppt - bald krieg ich Muskeln wie Hulk ... ^^ - ne, "npaar" Hantelübungen müssten da schon noch sein
Spaziergang mit Schatz im Dunkeln (uuuuh ^^^)
Tanzen (müssen noch etwas üben für einen "Auftritt" nächste Woche)

Und sonst so?
Müde bin ich und ich glaub, drum hab ich auch grad soviel Lust auf Süßes. Die Kekse müssen aber reichen, vielleicht mach ich ja noch frischen Obstsalat. Ich bin überrascht, wie lange das Frühstück angehalten hat, hatte echt keinen Hunger. Nur sollt ich doch noch schaffen, regelmäßiger zu essen. Blöd nur, wenn's halt grad nicht geht.

You Might Also Like

0 Gedanken zu diesem Thema

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe