Wundersamer Körper

Dienstag, November 27, 2012

Kann man vom Stehen Muskelkater bekommen? Ich stelle mir gerade ernsthaft diese Frage. Gestern und heute habe ich mit meinem neuen Nebenjob begonnen, bei dem ich sehr viel stehe. Nun schmerzen mir die Oberschenkel wie bei einem Muskelkater. Ich komm mir schon ein wenig  komisch dabei vor...

Sportmäßig hat sich so nicht viel getan. Uni hält mich auf Zack, abends falle ich müde ins Bett und der nächste Tag beginnt zu schnell.
Auch jetzt, da ich wieder viel regelmäßiger in Wien, bemerke ich, dass ich untertags dann doch mal ein Brötchen vom Bäcker mit Käse esse oder schnell mal was Warmes zwischendurch. Kein Muskelkater sondern übersäuert?

Gestern in der Früh gab's nur ein Kipferl zum Frühstück - Schatz hat es lieb gemeint und sonst hatten wir nichts zu Hause, bin ja erst Sonntag Abend wieder heim gekommen. Zu Mittag dann nur schnell ein Brötchen und Abends nen Toast am Bahnhof kurz bevor ich in den Zug gesprungen bin. Mir wird im Zug öfter mal schlecht, aber was gestern los war, war echt nicht mehr normal. Den Zwischenweg mit der U-Bahn musste ich sogar mehrmals unterbrechen und auf die nächste warten, weil ich's einfach nicht mehr drin ausgehalten hab. Ob das nun Nachwehen der langen Zugfahrt am Sonntag waren oder eine Reaktion auf die Abweichungen, die sich bei mir mittlerweile von "keine Kuhmilch, kein Weißmehl, kein Zucker, kein Schweinefleisch" ergeben haben?

Heute Abend hab ich uns erst einmal Salat gemacht, Hummus, Gurkenscheiben und diese kleinen mit Frischkäse gefüllten Paprika in Schüsselchen gegeben und "gezwungen" am großen Tisch im Wohnzimmer zu essen. Ein schönes gemeinsames Abendessen tut auch mal gut und der Salat, der hat mich im Laden fast angesprungen ; )

Ich hoffe, bald wieder Interessanteres berichten zu können und wünsch euch noch einen schönen Abend!

You Might Also Like

3 Gedanken zu diesem Thema

  1. Ich hab deinen Blog vor ein paar Tagen entdeckt und wollte dir mal hallo sagen - Hallo Nachbarin! Wohnst du in Wien oder so wie ich gleich in der Nähe von Wien? :)

    Kommt darauf an, was für einen Nebenjob du machst, aber ich kann mir gut vorstellen, dass man Schmerzen bzw. Muskelkater bekommt, wenn man es sonst nicht gewohnt ist, so lange zu stehen. Ich habe letzten Sommer wiedermal gekellnert, was meinst du, wie mir die Beine und der Rücken weh getan haben :S Aber dabei hab ich auch 3 Kilo in der ersten Woche abgenommen - nur um dann 5 Kilo über den restlichen Sommer zuzunehmen, weil ich auch mehr gegessen habe XD

    Liebe Grüße,
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentag ...

    Ich denke mir auch immer wieder, wie merkwürdig es sein kann, wovon man alles Muskelkater bekommen kann, ODER wo man überall Muskeln hat, die man davor gar nicht kannte.
    Wie früher, wenn man zuviel Kaugummi gekaut hat. Backenmuskelkater.

    Ich bin gespannt, wie deine "Reise" in deinem Abnehmabenteuer weitergeht.
    LG Tinks

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese momentan "Figurmacher" von Andreas Scholz. Sehr interessant :)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe