Solange man sich irgendwie bewegt...

Mittwoch, November 07, 2012

Solange man sich irgendwie bewegt, ist's gut. Hab ich mir heute gedacht und erst mal eine alte 'Shape' gesucht - fällt doch auch unter Bewegung, oder?

Ein paar Seiten später ging es dann an ein paar Fitnessübungen - kombiniert mit einer meiner Lieblingsübungen. Vielleicht schaffe ich diese kleine Idee von einem Vorsatz in einen Erfolg zu wandeln, und diese Serie nur noch anzuschauen, wenn ich daneben ein paar Übungen mache.

Dann hab ich mich in eine lange Hose geschmissen, Parka und dicke Mütze drüber und bin mutig nach draußen gestapft. Also so windig wie in Wien ist's hier auch.
Handy raus, Endomondo-Sportstracker ein und los. (Hier möchte ich mal kurz erwähnen, wie toll ich diese App finde und wie schade es ist, dass ich sie so lange nicht mehr verwendet hab.)
Die Frage, wo ich eigentlich hingehen möchte/kann, hat mich - vermute ich - bisher davon abgehalten, spazieren zu gehen. In Wien habe ich es geliebt, auf Erkundungstour zu gehen und mir eine Landkarte im Kopf zu erstellen. Wien ist nicht so weit weg und ich fahr noch regelmäßig hin, aber nicht, um spazieren zu gehen.
Immerhin stellt mir die App auch eine Karte zu Verfügung und ich kann sogar eine Walkingrunde eines Users in meiner Nähe einsehen.
Ich entschied mich, meinen eigenen Weg zu gehen und kämpfte gegen den Wind an. 4,53 Kilometer bzw. 40 Minuten später war ich wieder zu Hause und glücklich.
Solange man sich irgendwie bewegt, ist's gut :)

Neben ein wenig Bewegung gab's heute auch leckere Sachen zu essen: Gravad lax mit Gurkensalat zu Mittag und Tomaten mit Zwiebeln und Knoblauch und viel Hummus. Dem selbstgemachten Hummus hab ich neben den üblichen Zutaten noch getrocknete Tomaten beigemengt.



Auch von der Wohnungsfront gibt's Positives zu berichten. Alle Bücher haben ins Regal gefunden. Das erste Bild wurde erfolgreich aufgehängt. Die selbstgebastelte Pinnwand hat an die Wand gefunden.



selbst die Schneeflocke hängt nun gerade ;)
Schönen Abend euch allen noch!

P.S.: Den Titel hab ich von einem Kommentar von Maje zu einem früheren Post geklaut ; )

You Might Also Like

2 Gedanken zu diesem Thema

  1. hab ich mir gleich gedacht, dass mir die aussage bekannt vorkommt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab die Quelle angegeben, kein Plagiat ; )

      Löschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe