[Rezept] Kartoffel-Zucchini-Curry

Donnerstag, August 23, 2012

Heute einmal ganz bunt gekocht - damit das ganze Gemüse nicht schlecht wird, wenn ich weg bin - und dabei ganz schön gut gegessen :)

2 kleine Zucchini
3 rote Spitzpaprika
1 grüne Paprika
1 handvoll Cocktailtomaten
1 kg Kartoffeln
2 TL Ingwer
1 EL Currypulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Shantis Tandoori Masala (von Sonnentor)
700 ml Gemüsebrühe
Rapsöl zum Braten


1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zucchini, Paprika und Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel würfeln und Knoblauch klein schneiden.

2. Kartoffeln in einem großen Topf in Öl anbraten. Zucchini und Paprika, dann Ingwer, Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Mit Kreuzkümml und Curry würzen, Tomaten hinzugeben und mit Brühe aufgießen. Aufkochen und ca. 20 min köcheln lassen.

3. Servieren und Genießen : )

P.S.: Das Foto, das ich noch machen wollte, muss leider ausbleiben. SchwieMu in spe hat nämlich die Portion von Schatz verdrückt, bevor ich sie ihm heut Abend noch wärmen konnte. Tja, da hat's wohl geschmeckt... ; ) Keine Angst, Schatz hat dann noch was anderes bekommen.

You Might Also Like

0 Gedanken zu diesem Thema

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe