[Rezept] Fischsuppe mit Mais

Samstag, August 18, 2012

Gestern stand mir der Sinn nach etwas Abwechslung. Und tada, ich habe mal ein neues Rezept ausprobiert. Ursprünglich und in leicht veränderter Form steht es so im Kochbuch zur Walleczek-Methode (tja, was sich nicht so alles ansammelt in einer der vielen Diätphasen....)
Ich habe den Speck (weil Schweinefleisch) und die Zitrone (weil gerade nicht zu Hause auffindbar) aus dem Originalrezept weggelassen. Hat super geschmeckt, war aber doch etwas viel für zwei Personen.


Zutaten (für 2 Personen)
1 dünner Streifen Frühstücksspeck2 Stangen Sellerie
1 Stange Lauch
2 Tassen Gemüsebrühe
2 mittelgroße Kartoffeln
1 Tasse Mais
ca. 300g Seelachs oder anderen, festfleischigen Fisch
1 TL Thymian
3 EL Schlagobers (bei mir durch Schafmilch ersetzt)

Sellerie in kleine Würfel schneiden, Lauch halbieren und quer in feine Ringe schneiden. Beides in einem Topf mit ein wenig Öl dünsten. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Zwei Tassen Gemüsebrühe, Kartoffeln und Mais dazugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca. 8-10 min köcheln lassen.
Den Fisch in bissgroße Stücke schneiden und mit dem Thymian unterrühren. Für weitere 4 min auf niedriger Stufe garen lassen.
Zu guter letzt den Schlagobers/die Schafmilch unterrühren.

Hat mir und Schatz sehr gut geschmeckt - nur die Portionsgröße stimmt nicht ganz. Wir werden heute wohl noch einmal davon essen.


You Might Also Like

0 Gedanken zu diesem Thema

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe