Long time no see...

Dienstag, Juli 31, 2012


Es hat mich wahrlich einige Zeit gekostet, um zu meinem Blog zurückzufinden. Zuerst wohl, weil zu viele andere Eindrücke und Ereignisse auf mich niederprasselten – weil viele Veränderung anstanden. Aber auch das schlechte Gewissen, dass ich hier nichts Gutes, schon gar keine Abnahme berichten kann, hat mich vielleicht daran gehindert, einen neuen Eintrag zu verfassen. Und dann – sehen wir der Wahrheit ins Auge – war ich vermutlich einfach zu faul.


Nun – Vergangenes soll nun Vergangenes sein, und ein Neustart steht. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass ich diesen Blog erst im März diesen Jahres ins Leben gerufen habe. So jung und schon verschmäht. Aber das will ich ja nun ändern.

Das Layout ist schon umgestellt und auch der Titel hat sich von ‚One more slice‘ auf ‚Zuckerzeiten‘ gewandelt – in Anlehnung an die Blogadresse, wenn auch ein wenig abgewandelt. Wer ein wenig Schwedisch versteht, kann ‚osötat‘ [usötat] als ungesüßt übersetzen.

Wer hätte gedacht, dass dieses rasch gewählte Wort noch so viel Einfluss auf den Blog haben würde. Und tatsächlich ist das ‚ungesüßte Leben‘ momentan mein Programm – was jetzt nicht bedeutet, dass ich den Freuden dieses Lebens entsagt hätte oder ich von harten Zeiten gebeutelt werde. Nur der Zucker durfte sich auf die hinteren Zuschauerränge im Theater meiner Ernährungsgewohnheiten verziehen.

Was es damit genau auf sich hat, möchte ich euch in einem noch folgenden Eintrag berichten. Vorerst sei nur gesagt, dass ich mich reumütig wieder in die Reihen der Blogger einreihen möchte.

Und natürlich wird es hier weiterhin über das leidliche Thema Essen und Abnehmen gehen – Bedarf ist gegeben – doch auch dazu später.

In diesem Sinne,
habt noch einen schönen Abend!

You Might Also Like

1 Gedanken zu diesem Thema

  1. Na dann willkommen zurück! ;) Vielen Dank für dein liebes Kommentar auf meinem Blog ...

    Du musst nicht "reumütig" sein, denn wir alle haben schlechte und gute Phasen (und auch ich blogge in meinen schlechten Phasen wenig bis gar nicht)! Wichtig ist jetzt bloß, dass du wieder dabei bist, ärgere dich nicht darüber, was du in den letzten Wochen nicht gemacht hast!!!

    Ich freu mich auf jeden Fall wieder über deine Posts!
    LG Gaby ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deine Worte : )
Ein nettes Wort, ein lieber Gruß, positive wie negative (konstruktive) Kritik - ich freu mich!

Follower

Subscribe